Jutta Büchter

(c) Privat

JUTTA BÜCHTER, geb. 1977 in Ibbenbüren, Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Germanistik und Buchwissenschaft in Mainz und Amsterdam (M.A.). Arbeitete während und nach dem Studium im Buchhandel, Verlagswesen und in der Kulturvermittlung. Seit 2006 tätig als Kulturveranstalterin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeiterin und Korrektorin, u.a. Projektleitung open mike – Internationaler Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Literaturwerkstatt Berlin (u.a. poesiefestival berlin, lyrikline.org, open mike); Künstlerische Leitung und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für LAN – Drei Tage junge Literatur und Musik; Pressearbeit u.a. für Projekte des Texttonlabels KOOK, das Festival AlterSchwede! im ausland berlin und das Festival HAM.LIT – lange nacht junger deutschsprachiger literatur und musik in Hamburg. Seit 2012 Lehrbeauftragte an der FU Berlin im Studiengang Angewandte Literaturwissenschaft. Jutta Büchter lebt und arbeitet in
Berlin.