Jan Böttcher

(c) Jan Böttcher

JAN BÖTTCHER, geboren 1973 in Lüneburg, ist bereits 1998 Mitbegründer des Berliner Musiklabels Kook gewesen, auch um insgesamt fünf CDs mit seiner Band Herr Nilsson und später die Soloplatte Vom anderen Ende des Flures (2008) dort zu veröffentlichen. Bei kookbooks erschien sein literarisches Debüt Lina oder: Das kalte Moor (2003) und das Hörbuch Der Krepierer (2004). Danach drei Romane im Rowohlt-Verlag. Ernst-Willner-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt (2007). Der Roman Das Lied vom Tun und Lassen führte im Dezember 2011 die SWR-Bestenliste an. In diesem Jahr erschienen seine Songtextübersetzungen des Joy Division-Sängers Ian Curtis im Rowohlt-Verlag.